Beagle-Ausbildung

Für eine Ausbildung eines Beagles sind Konsequenz, Geduld und viele positive Verstärkungen unerläßlich. Dass die Jagdhunderassen besondere Anforderungen an den Hundeführer stellen, ist unbestritten, und dabei ist der Beagle bestimmt keine Ausnahme. Gerade deshalb ist es hilfreich, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und von Menschen mit Beagleerfahrung angeleitet zu werden.

Traingsumfang

Im Rahmen der Ausbildung findet auch die Vorbereitung auf die Beagle-Diplom-Prüfungen, sowie auf die BCD-Begleithundprüfung statt.

Die Trainingsinhalte werden auf das Ausbildungsstadium und die Ausbildungsziele der Teilnehmer abgestimmt.
In der Regel dürfen die Beagles zum Beginn und zum Ende der Trainingseinheit auf dem Trainingsplatz beaufsichtigt freilaufen.

Zum Training sind Hunde jeder Altersklasse willkommen, unabhängig davon, ob es sich um einen im Beagle Club Deutschland gezogenen Beagle oder z. B. um einen Laborbeagle handelt.

Idealerweise beginnt das Beagletraining bereits im Welpenalter, wobei jeder Hund außerdem eine gute Welpenschule besuchen sollte, da der Kontakt zu gleichaltrigen Hunden anderer Rassen für die Entwicklung eines Welpen zum wesensfesten Begleiter enorm wichtig ist.

Trainingszeiten

Jeden Samstag findet das Training in drei Gruppen statt:

14.00 – 15.00 Uhr
15:00 – 16.00 Uhr
In der dunklen Jahreszeit findet das Training nur in zwei Gruppen statt.

Trainingsplatz

Unser großer Trainingsplatz ist selbstverständlich beaglefest eingezäunt. Der Baumbestand sorgt für genügend Schatten an heißen Sommertagen.

Der Weg zu uns:

Ihr Navi findet unseren Trainingsplatz unter der Adresse:

Kengen 38
47509 Rheurdt

Oder Sie nutzen den Routenplaner von Google Maps: zum Routen-Planer auf Google-Maps.

Kontakt

Die Ausbildungswartin der LG Rheinland, Frau Maria Hammans, koordiniert das Training und steht mit Rat und Tat zur Seite. Das Training findet an jedem Samstag in drei Gruppen (14.00 Uhr / 15.00 Uhr / 16.00 Uhr) statt.

Wer noch an unserem Training teilnehmen möchte, sollte sich vorher mit Frau Hammans in Verbindung setzten, telefonisch unter 0170/4865506 oder per Mail.